Präsentation des Arbeitskreises TT-Modellbahn e. V. zur „modell-hobby-spiel 2018“

 

Modularrangement

Der Arbeitskreis TT-Modellbahn e. V. beteiligt sich auch im Jahr 2018 an der „modell-hobby-spiel“ in Leipzig. Das Thema der diesjährigen Präsentation steht unter dem Motto „Eisenbahnbetrieb zwischen Merseburg und Leipzig in den 1970er und 1980er Jahren“.

 

 

 

Dazu gibt es im Einzelnen die folgenden Informationen:

  • Im Modularrangement sind wieder zahlreiche neue und überarbeitete Module eingebaut. Gleichzeitig werden verschiedene Module zur Animation anregen und dabei interessante Funktionen in Betrieb setzen. Neu sind verschiedene Module der Gruppe Gut Mößlitz in der Nähe von Zörbig.
  • Neu in diesem Jahr ist der Bahnhof Unterlemnitz. Das Original liegt in Thüringen in der Nähe von Triptis. Im diesjährigen Modularrangement dient der Ypsilon-Bahnhof zur Verbindung der Strecke.
  • Die Steuerung der Anlage erfolgt zu 2/3 digital und 1/3 analog. Dazu wurden in der Zwischenzeit der Bahnhof Döllzig sowie weitere Blockstellen und Schleifen auf digital umgebaut. Die Grenze analog/digital ist die Ausweichstelle Lössen.
  • Der Zugzusammenstellungen wird entsprechend dem eingangs genannten Thema angepasst.
  • Einbezogen in die Standgestaltung wird wieder das Eisenbahnmuseum Kötzschau. Präsentiert wird u. a. eine kleine Anlage mit normalspurigen Gleisen und einer Verladeanlage in Spur 0/0f.
  • Der Stand des Fördervereins „Landesgartenschau Bad Dürrenberg 2022“ wird wieder mit einem Informationsstand vertreten sein. Damit wird die im vergangenen Jahr abgeschlossene Partnervereinbarung zwischen der Stadt Bad Dürrenberg und dem Förderverein Landesgartenschau Bad Dürrenberg 2022 sowie der Regionalgruppe Bad Dürrenberg des AKTT und dem Eisenbahnmuseums Kötzschau weiter mit Leben erfüllt.
  • Einbezogen in die Standgestaltung wird ebenfalls wieder die Modellbahn-Galerie Sebnitz.

 

Aktuelle Seite: Sie sind hier: Home > Archiv > AKTT-Publikumsmessen > Präsentation des Arbeitskreises TT-Modellbahn e. V. zur „modell-hobby-spiel 2018“