AKTT-Info 03/2019


AKTT-Info im März 2019


Nürnberg 2019 –  Marktführer TILLIG mit bei weitem größten Programm -  94er-Dampf-Knaller von KÜHN zum Auftakt der Messe !

Am Messesamstag in Nürnberg getroffen : Heiko Muffel(AKTT-Bayern), der auch gleich einige seiner hochnteressanten Wagenkreationen für unsere Spur vorzeigen konnte !
(Foto : W.Knipping)

TILLIGs diesjähriger TT-Neuheitenkatalog ab Nürnberg ist inzwischen auf satte 88 Seiten angewachsen. Für jede Epoche und allemöglichen Bahnverwaltungen gibt es neues Rollmaterial. Da kann man es verschmerzen, dass nicht schon wieder Lokformneuheiten für 2020 oder später angkündigt werden. Schließlich bekommen wir in diesem Jahr Diesel- und E-Vectron als neue Loks. Formneuheiten gab es bei TILLIG im Wagenbereich ja dann doch und mit dem Postwagen auch gleich lieferbar - so wie wir es gerne haben.
Als echten Knaller während der Messe kann man KÜHNs Ankündigung der BR 94/Dampf preußischen Ursprungs bezeichnen, dazu noch die tschechische „Brotbüchse“ als Formneuheit. Torsten Kühn hat wirklich bis zur Messe dichtgehalten und sich ja auch ganz schön was vorgenommen. Der Formenbau für den Dampfer soll schon bis zum späten Frühjahr abgeschlossen werden und wenn alles gut läuft, könnte die Lok sogar noch unter den 19er Weihnachtsbäumen liegen, so O-Ton Torsten Kühn. Da wünschen wir mal gutes Gelingen.
PIKO war ja bekannt, bei ARNOLD/HORNBY soll es im Herbst neue Farbe und hoffentlich 2020 auch wieder etwas Formneues geben. Bei HERIS ist der Kinowagen ein Stück weiter und auch für die „Weitstrecke“ war Neues zu sehen. Bei PSK geht es mit Schwerlasttieflader und „Stahlrolle“ voran. BUSCH macht mit dem netten kleinen geschlossenen Framo Freude, der auch schon lieferbar ist, dazu Rollmaterial für die Schmalspur und die Schüttgutwagen jetzt auch im Direktvertrieb. Von HERPA leider nichts Neues. AUHAGENs Elektrokarren mit Hänger, Kran und Lokschuppen auch nicht schlecht ! Dazu ARTITEC mit kleiner TT-Offensive. Alles in Allem war Nürnberg also gar nicht so übel. Dresden, Gotha und Leipzig sind ja auch noch da. Dort präsentieren schließlich die für uns genauso lieben Hersteller wie BECKMANN, FISCHER, HÄDL, KARSEI, KRES, SCHIRMER etc. ihre Neuheiten. Dazu sendet TILLIG von Nürnberg noch eine Botschaft an uns TT-Fans : in der Vitrine die schon recht weiten DB-Umbauwagen und weitere Vectron-Varianten ! So sollte es auch 2019 wieder kein Problem geben, unseren Geldbeutel für TT-Produkte zu leeren.
Ihr und euer AKTT-Vorstand

TILLIG war großzügig : die hochaktuelle Formneuheit Postwagen gab es auch gleich als Messegabe für Händler - geschickterweise mit dem Hinweis auf das Firmenjubiläum 2019 ! (Foto : W. Knipping)

Torsten Kühn(rechts) landete mit der Ankündigung der BR 94.5(T 16.1) den TT-Knaller der diesjährigen Messe. Christoph Escher bekam auch gleich eine eingehende Erläuterung des konstruktiven Aufbaus ! (Foto : W.Knipping)

AKTT-Jahresgabe 2019 in Nürnberg endgültig abgesegnet !

Neben der Informationsgewinnung und der Vermittelung von Produktwünschen ist Nürnberg für den AKTT-Vorstand auch immer der Ort, an dem die Mitgliedergabe für das laufende Jahr endgültig abgesegnet wird. In 2019 werden wir gemäß Hauptversammlungs-beschluss wieder etwas Exklusives als Jahresgabe verteilen.
Zudem wartet auf die AKTT-Besucher unserer Messe in Gotha noch ein  Modell aus unseren Lagerbeständen. Auch dieses Verfahren ist ja schon von der Messe in Gotha 2017 her bekannt, wo die zusätzliche kleine Gabe gut ankam.  

Wilfried Knipping

 

Aktuelle Seite: Sie sind hier: Home > Archiv > 2019 > AKTT-Info 03/2019