AKTT-Info im April 2019


„Erlebnis Modellbahn“ in Dresden schon zum 15. Mal.

Für TT-Interessierte neben Leipzig und der AKTT-Publikumsmesse in vielerlei Hinsicht am ergiebigsten für unsere Baugröße. So kurz nach der Nürnberger Messe ist natürlich auch das Interesse da, nach TT-Neuheiten Ausschau zu halten.

Dazu kommt mit dem Februartermin auch eine zeitlich sinnvolle Verteilung besonders TT-trächtiger Events. Zum einen locken sehenswerte Anlagen, zum anderen sind viele TT-Klein- und Kleinstserienhersteller vertreten, die z.T. auch mit überraschenden Neuheiten aufwarten, so wie in diesem Jahr KARSEI mit  formneuen gedeckten „Tp-Wagen“, wie sie beim Vorbild während des Ersten Weltkrieges und in den 20er Jahren aus den USA massenweise nach Europa kamen - es gab das Modell ja auch schon in der Nieder- und Hochbordversion.
Bei KRES gab es ganz frisch den DB-Schienenbus in den attraktiven blauen Prignitzer Versionen, bei SCHIRMER konnte man den fast fertigen EAW 21 sehen und bei ELRIWA gab es interessante Altenberger-Muster und eine etwas ominöse 58.30er „Studie“ von SAXONIA in den Vitrinen zu bestaunen. Den neuen kleinen BUSCH-Framo konnte man bereits kaufen - also doch eine ganze Menge, was Nürnberg uns noch vorenthalten hatte.
Bei TILLIG konnte man dann eben das umfangreiche Nürnberger Neuheitenprogramm wenn auch nicht anfassen, so doch aus nächster Nähe erstmals auf einer Publikumsmesse in Augenschein nehmen. Jedenfalls lohnte sich auch in diesem Jahr wieder die Anreise nach Dresden und man kann Rene Illing und seinem Pirnaer Team zum kleinen Jubiläum in diesem Jahr wieder zu einer sehr gelungenen Modellbahnschau gratulieren !


 
In diesem kleinen Jubiläumsjahr gab es in Dresden auch wieder ein Sondermodell vom MEC-Pirna zur Messe. (Foto : W.Knipping) KARSEIs Formneuheit des gedeckten TP-Wagens feierte in verschiedenen Versionen Prämiere auf der Dresdner Messe und war bereits direkt zu erwerben ! (Foto : W.Knipping)  
 
Farbenfrohe Überraschungs-Neuheit auch bei KRES in Dresden : der T3 der PEG ! (Foto :W.Knipping) In diesem Jahr in Dortmund wieder mit dabei, das TT-Team „München-West“ mit seiner sehenswerten Anlage, direkt neben unserem AKTT-Stand in Halle 7 ! (Foto : W.Knipping)  

 

Dortmund ruft dieser Tage zur bereits 41. INTERMODELLBAU !

Der MOBA hat wieder eine umfangreiche Anlagenschau zusammengestellt, dabei viele Prämieren. Der AKTT e.V. ist traditionsgemäß mit dabei, diesmal in Verbindung mit der ausgezeichneten TT-Anlage des Modellbauteams „München West“ in Halle 7. Vereinsmitglieder und TT-Fans sind natürlich auch gern zur Stärkung mit Kaffee und Keksen sowie zum Fachgespräch an unserem Stand eingeladen. TT hat es ja bekanntlich im Westen nicht so leicht, aber unsere Spur ist in Dortmund doch nicht so schlecht vertreten. Manchmal muss man auf der ja recht großen Messe etwas suchen, um TT-fündig zu werden.
Am AKTT-Stand gibt es notfalls die richtigen Tipps, dass man keine TT-Gelegenheit versäumt.

Monatsverlosung:

Die Gewinner für Januar bis März werden im Mai-Heft veröffentlicht.

Wilfried Knipping/Christoph Escher

Aktuelle Seite: Sie sind hier: Home > Archiv > 2019 > AKTT-Info 04/2019