AKTT-Info 06/2011


TILLIG-Club-Treffen und Tag der offenen Tür bei der Firma TILLIG am 07. und 08. Mai in Sebnitz

Parallel zum Sebnitzer Blumenfest und damit schon im Mai rief unser Marktführer die TT-Fans zum Club-Treffen am Firmensitz zusammen. Und sie kamen, denn Lokmontage, Firmenrundgang, Schnäppchen aller Art und und

begleitende erweiterte TT-Ausstellungen in der großen Turnhalle des Sebnitzer Goethe-Gymnasiums sowie in der Stadthalle waren überzeugende Zugpferde. Dazu gab es Vorträge zu diversen Themen rund um TT und das Museum bot eine neugestaltete, sehr überzeugende Präsentation der Vergangenheit und Gegenwart unserer Baugröße und ein bisschen mehr. Viele der Besucher sahen auch zum ersten Mal die neue Modellbahngalerie der Firma Tillig und zeigten sich sehr angetan. In den Schulungsräumlichkeiten, in denen die Vorträge liefen, hat unser Marktführer noch einiges vor – wir dürfen gespannt sein. Auch der AKTT war wieder mit seinem Informationsstand vertreten. Ein besonderer Dank geht an Siegfried Heerde, Christoph Escher und Fabian Göhre, die zeitweise die Standbetreuung übernahmen, so konnten nebenbei auch wichtige Kontakte für zukünftige Ausstellungen gepflegt bzw. neu aufgebaut werden. Die Ausstellungen in Turn- und Stadthalle standen auch wieder unter dem Motto „dem erfahrenen Modellbahner über die Schulter zu schauen“. Es wurde an den Ständen z.B. montiert, zugerüstet, gealtert, digitalisiert und Landschaftsbau betrieben. Unser zweiter AKTT-Vorsitzender Ralf Göhre erläuterte vor zahlreichem Publikum als langjähriger Bahnmitarbeiter und vor allem Lokführer korrekte vorbildgerechte Zugbildungen aller Art, unser erster Vorsitzender sprach zu „65 Jahren TT“ und beleuchtete dabei vor allem die Anfangsjahre unserer Baugröße.


Fachfragen zum Vorbild klärt unser 2.Vorsitzender Ralf Göhre(2.v.r.) auch gerne mal am Rechner – wie hier anlässlich der Sebnitzer Modellbahntage. (Foto : W. Knipping) Solchen Besuch haben wir doch gerne am AKTT-Stand in Sebnitz – die parallel zur Tilligveranstaltung laufenden Blumentage machten`s möglich. (Foto : M. Locker) Konzentriertes Arbeiten bei der nun ja schon traditionellen Lokmontage in Sebnitz. (Foto : W.Knipping)

Als Fazit bleibt ein erneut gelungenes Club-Treffen, das für die Firma Tillig aber natürlich auch immer eine logistische Herausforderung bildet, die dennoch vorbildlich gemeistert wurde und jeder Besucher konnte überdeutlich sehen, wie gut sich der Betrieb aus den ernormen Flutschäden inzwischen schon wieder herausgerappelt hat. Wir als AKTT freuen uns jedenfalls sehr auf den nächsten Besuch in Sebnitz.

 

Dortmunder Messe 2011 mit sehenswerten TT-Anlagen !

Auf der diesjährigen Dortmunder Messe waren endlich mal wieder zwei größere TT-Anlagen zu sehen, die des Modellbauteams Köln sowie die „Orlabahn“ aus Pößneck, auf der man aufgrund ihrer enormen Länge auch mal einen Zug im Spaziergang durch die Thüringer Landschaft begleiten kann. Das Highlight der Anlage bietet zweifelsohne die täuschend echt wirkende große Stahlbrücke, an der sich die Messebesucher kaum sattsehen konnten. Neben diesen ideellen TT-Sehenswürdigkeiten gab es aber auch sonst einiges an TT zu sehen und zu kaufen. Neben unserem Marktführer TILLIG waren die Firmen KÜHN, HÄDL, TTCLUB, WIEMO und KUSWA TT-lastig vertreten. Und natürlich zeigten auch ROCO, PIKO etc. ihre TT-Neuheiten.

 



Die Mannschaft der „Orlabahn“ auf der Dortmunder Messe – zu recht stolz hinter ihrem Brückenschmuckstück. (Foto : W.Knipping) AKTTler decken sich auf der Dortmunder Messe schon am frühen Samstagmorgen mit Bauteilen beim AKTT-Mitstreiter Gerd Kuswa ein, lassen ihn dabei gar nicht richtig zum Frühstücken kommen. (Foto : W.Knipping)

 

Neue Mitglieder

Nachfolgende TT-Bahner dürfen wir recht herzlich in den Reihen des AKTT begrüßen:

  • Edler, Bernhardt / Dresden
  • Voss, Yves / Lübeck

Wilfried Knipping/Bodo Merkel

Aktuelle Seite: Sie sind hier: Home > Archiv > AKTT-Infos 2011 > AKTT-Info 06/2011